Wiener (60) stürzt bei Vulkanland-Radmarathon und verletzt sich schwer

Der 60-jährige Wiener verletzte sich bei dem Sturz mit dem Rad schwer.
Der 60-jährige Wiener verletzte sich bei dem Sturz mit dem Rad schwer. ©pixabay.com (Symbolbild)
Am Donnerstag verletzte sich ein 60-jähriger Wiener, der laut Polizei am Vulkanland-Radmarathon in der Steiermark teilnahm, bei einem Radsturz schwer.

Ein 60-jähriger Wiener verletzte sich am Donnerstag bei einem Radsturz in der Steiermark schwer. Laut Polizei hatte der Mann am Vulkanland-Radmarathon teilgenommen. Der Sturz passierte im Ortsgebiet von Feldbach (Bezirk Südoststeiermark) gut einen Kilometer vor dem Ziel. Andere Radfahrer waren an dem Unfall nicht beteiligt. Der Wiener wurde ins örtliche Krankenhaus eingeliefert.

(APA/Red)

 

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wiener (60) stürzt bei Vulkanland-Radmarathon und verletzt sich schwer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen