Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien: Zwei mutmaßliche Drogendealer festgenommen

Die Männer handelten mit Kokain und Cannabis.
Die Männer handelten mit Kokain und Cannabis. ©APA
Die Wiener Polizei konnte am Mittwoch zwei mutmaßliche Drogendealer auf frischer Tat ertappen. Die Männer wurden angezeigt bzw. befinden sich in U-Haft.

Ein 28-jähriger Nigerianer verkaufte am Mittwochvormittag im 20. Bezirk einem verdeckten Ermittler der Wiener Polizei mehrere Päckchen mit Kokain, woraufhin er vorläufig festgenommen wurde. Der Tatverdächtige befindet sich trotz Einreiseverbot widerrechtlich in Österreich und wurde angezeigt.

Weitere Festnahme am Abend

Am Mittwochabend konnten die Ermittler einen mutmaßlichen Dealer aus Russland beim Handel mit Cannabis beobachten. Die Festnahme erfolgte daraufhin bei der U-Bahnstation Josefstädter Straße. Bei der Einvernahme zeigte sich der Tatverdächtige geständig und gab weitere Straftaten im Suchtmittelmilieu zu. Der 23-Jährige befindet sich in U-Haft.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien: Zwei mutmaßliche Drogendealer festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen