Wien wird wow: Stimmt ab, wie Wien aussehen soll

Wien suchte Ideen, um die Stadt grüner zu machen.
Wien suchte Ideen, um die Stadt grüner zu machen. ©MA 28/Christian Fürthner
Über 500 Einreichungen für begrünte Straßen und Plätze sind im Rahmen des großen Wiener Ideenwettbewerbs eingelangt. Mit heute Abend startet das Publikumsvoting, dann geht es an die Umsetzung der Siegerprojekte.

"Ich bedanke mich bei allen, die ihre Ideen eingesandt haben, es sind wirklich viele tolle Projekte dabei und ich bin nun gespannt, welche wir umsetzen werden", so Planungsstadträtin Ulli Sima. Ihre Idee war es, die Wienerinnen und Wiener in die Gestaltung des öffentlichen Raums noch enger einzubeziehen und neue Ideen für Begrünung zu suchen.

>> Hier geht's zur Abstimmung

Die Ausgangssituation für Begrünung ist in einer Millionenstadt nicht immer einfach. Befinden sich doch unter der Erde oft Versorgungsleitungen für Wasser, Gas oder Fernwärme oder die U-Bahn. Deshalb sind originelle Ideen gefragt.  Für jedes Projekt können alle Wienerinnen und Wiener zwischen einem und fünf Sterne vergeben. 

Publikumsvoting bis 30. Mai

Das Publikumsvoting läuft bis 30. Mai 2021, 23:59 Uhr. Parallel dazu prüft eine Fachjury alle publizierten Projekte hinsichtlich der Kriterien Umsetzbarkeit, Wirksamkeit/Problemlösung, Innovationsgrad, Betreuungsintensität/Pflegeleichtigkeit und Nachahmbarkeit/Beispielwirkung.

Die Präsentation der Gewinnerinnen und Gewinner wird noch im Juni erfolgen. Die Siegerprojekte werden umgesetzt und sollen auch als Vorbild für weitere Begrünungsaktionen in der Stadt dienen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien wird wow: Stimmt ab, wie Wien aussehen soll
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen