Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien: U4-Teilsperre über den Sommer

Die Wiener U-Bahn-Linie U4 ist über den Sommer teilweise gesperrt.
Die Wiener U-Bahn-Linie U4 ist über den Sommer teilweise gesperrt. ©Wiener Linien/Johannes Zinner
Zwischen 29. Juni bis einschließlich 1. September 2019 wird die Wiener U-Bahn-Linie U4 wegen Bauarbeiten nicht zwischen den Stationen Karlsplatz und Längenfeldgasse verkehren. Es kommt zu einer Teilsperre.

Die gesperrte Strecke wird in diesen zwei Monaten vom Fundament bis zu den Gleisen komplett erneuert. Zudem werden in den Stationen Margaretengürtel und Kettenbrückengasse die Bahnsteige, die Stiegen in den Otto-Wagner-Stationsgebäuden und der Bodenbelag des Foyers saniert.

U4-Teilsperre: Ersatzlinien in Wien

Die Wiener Linien empfehlen während der Teilsperre großräumig auf die Linien U3 und U6 auszuweichen. Die beiden U-Bahn-Linien werden in diesem Zeitraum, genauso wie die Straßenbahnlinie 6 und die Buslinien 13A, 14A, 57A und 59A in dichteren Intervallen unterwegs sein. Zusätzlich wird die Erstatzlinie U4z eingerichtet.

>> Mehr zum Thema Stadtentwicklung

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien: U4-Teilsperre über den Sommer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen