Wien: Sternfeld neuer Bereichsleiter für strategische Kommunikation

Ludwig ist für eine offene und offensive Kommunikation für alle Wiener Bürger.
Ludwig ist für eine offene und offensive Kommunikation für alle Wiener Bürger. ©APA/ROLAND SCHLAGER
Wien hat einen "Bereichsleiter für strategische Kommunikation" ernannt. Ab sofort bekleidet der frühere Sprecher der Wiener SPÖ und Berater von Werner Faymann, Raphael Sternfeld, diese Funktion.

Das teilte die Magistratsdirektion am Donnerstag mit. Einer der Aufgabenschwerpunkte sei die Weiterentwicklung einer übergeordneten Kommunikations- und Medienstrategie der Stadt, hieß es.

Ludwig: Stadt Wien soll offen und offensiv kommunizieren

Auch die Koordination der Öffentlichkeitsarbeit städtischer Einrichtungen und die Auslandskommunikation wurden als Tätigkeitsbereich genannt. "Raphael Sternfeld ist ein erfahrener Kommunikator, der zusätzlich durch seine starke Vernetzung in Wien und innerhalb der Institutionen der Europäischen Union alles mitbringt, um die Information und Kommunikation der Stadt zu verstärken und noch weiter auszubauen. Mir ist es ein besonderes Anliegen, dass eine Institution wie die Stadt Wien offen und offensiv kommuniziert und komplexe Zusammenhänge für alle Bürgerinnen und Bürger verständlich erklärt", hielt Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) in einer Aussendung fest. Der neue Bereichsleiter ist auch mit einem Weisungsrecht ausgestattet.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien: Sternfeld neuer Bereichsleiter für strategische Kommunikation
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen