Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien: Sperren und Umleitungen wegen Demo gegen Polizeigewalt

Die Polizei rät zur großräumigen Umfahrung der Demoroute.
Die Polizei rät zur großräumigen Umfahrung der Demoroute. ©APA (Sujet)
Aufgrund der Demo "Halt der Polizeigewalt" kommt es am Donnerstag im innerstädtischen Bereich laut Polizei zu temporären Straßensperren und Umleitungen.
Klima-Aktivisten rufen zur Demo auf

Nach dem laut Klima-Aktivisten brutalen Vorgehen der Polizei bei einer Straßenblockade in Wien wird am Donnerstag unter dem Motto "Halt der Polizeigewalt“ demonstriert. Aufgrund dieser Versammlung wird es zu Verkehrsbeeinträchtigungen in der Stadt kommen.

Wien: 1.000 Teilnehmer bei Demo gegen Polizeigewalt erwartet

Bei der Demonstration, die bis 21.00 Uhr angemeldet wurde, werden laut Veranstalter rund 1.000 Menschen teilnehmen. Die Marschroute verläuft zwischen dem Verkehrsministerium und dem Sigmund-Freud-Park wie folgt:

Radetzkystraße (Verkehrsministerium) - Uraniastraße - Aspernbrücke - Obere Donaustraße - Roßauer Brücke - Berggasse - Schlickplatz (Zwischenkundgebung) - Schottenring - Währinger Straße - Sigmund-Freud-Park (Abschlusskundgebung)

Im Bereich der Demo-Route wird es laut Polizei zwischen 18.00 und 22.00 Uhr zu temporären Verkehrssperren bzw. Umleitungen kommen. Es wird empfohlen, diese Bereiche großräumig zu umfahren. 490 Polizeibeamte werden im Einsatz stehen.

Auch die Benützer öffentlicher Verkehrsmittel müssen mit Einschränkungen im innerstädtischen Bereich rechnen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien: Sperren und Umleitungen wegen Demo gegen Polizeigewalt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen