Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien: Sieben Festnahmen wegen Drogen

Am Sonntag gab es sieben Festnahmen wegen Suchtmittelhandels in Wien.
Am Sonntag gab es sieben Festnahmen wegen Suchtmittelhandels in Wien. ©APA/Helmut Fohringer
Am Sonntag gab es gleich sieben Festnahmen wegen Suchtmittelhandels. Beamte waren zwischen 17.30 und 22.30 Uhr in Wien unterwegs.

Die Schwerpunktaktion der Beamten begann im Bereich des Wiener Pratersterns. Ein 23-Jähriger Iraner und zwei 18-jährige Afgahnen konnten dort wegen Suchtmittelhandels festgenommen werden. Im Bereich der Augartenbrücke wurde ein 15-jähriger Afgane beobachtet, wie er einem 24-jährigen Serben Marihuana im Wert von 30 Euro verkaufte. Auch diese beiden wurden festgenommen. Am Lerchenfelder Gürtel konnte ein 21-jähriger Afgahne wegen Suchtmittelhandels festgenommen werden. Abschließend wurde noch ein 17-jähriger Syrer festgenommen. Er hatte in der Grundsteingasse Marihuana im Wert von 80 Eruo verkauft.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien: Sieben Festnahmen wegen Drogen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen