Wien rüstet sich für heurige Sportevents

In Wien werden im Jahr 2011 die American Football Weltmeisterschaft, die Volleyball Europameisterschaft und die Makkabiade 2011 veranstaltet.
 ”Ich freue mich, dass es ein großes Interesse internationaler Sportverbände gibt, Wien als Austragungsstätte auszuwählen“, erklärt Sportstadtrat Christian Oxonitsch. Die Stadt Wien unterstützt diese drei Sportevents mit insgesamt rund 1,5 Mio. Euro. Oxonitsch: “Wien profitiert nicht nur durch die Vorbildwirkung der SpitzensportlerInnen auf den Breitensport, sondern auch durch internationale Besucherinnen und Besucher und die Berichterstattung.”

Erstes Sportevent: Makkabispiele 2011

Als erste internationale Sportveranstaltung starten die Makkabispiele 2011 vom 5. bis 13. Juli. Ausgetragen werden Bewerbe in 19 Disziplinen die von Basketball, Fechten, Schach und Feldhockey bis hin zu Bowling, Fußball und Tennis reichen. Teilnahmeberechtigt sind Frauen und Männer mit jüdischem Glaubensbekenntnis. Die Makkabispiele finden alle zwei Jahre statt, wobei alternierend Israel und eine europäische Großstadt als Austragungsorte dienen. 2007 fanden die Bewerbe in Rom statt. In Wien werden bei den Makkabispielen das Trainingszentrum des Ernst-Happel Stadions, das Stadionbad, das Ferry Dusika Stadion, die Sporthalle Hopsagasse, die Rundhallen Steigenteschgasse und Lieblgasse Austragungsstätten dieses sportlichen Großereignisses sein.

Jede Menge Spannung bei internationalen Top-Spielen

Nur wenige Tage danach findet das nächste sportliche Top-Event statt. Im Ernst-Happel-Stadion kämpfen am 15. und 16. Juli 2011 die besten Mannschaften um den Sieg der American-Football-Weltmeisterschaft (WM). Bei der Football-WM treten Australien, Deutschland, Frankreich, Mexiko, Kanada, Japan oder Südkorea, Titelverteidiger USA und Österreich an. Die Kämpfe versprechen jede Menge Spannung, da erstmals alle Top-Nationen im American-Football an der Weltmeisterschaft teilnehmen. Die Vorrundenspiele finden in Graz und Innsbruck statt.

Volleyball-EM als letztes Sportevent 2010

Die von der Tschechischen Republik und Österreich gemeinsam ausgerichtete Volleyball Europameisterschaft (EM) der Männer 2011 startet mit 10. September in Prag und endet mit den Finalspielen am 18. September in Wien. Die EM wird in den Städten Prag, Karlovy Vary (Karlsbad), Wien und Innsbruck ausgetragen.
  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Wien rüstet sich für heurige Sportevents
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen