Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien: Ringsperre wegen Demonstration am Mittwoch

Am Mittwochabend werden Staus aufgrund einer Demo erwartet.
Am Mittwochabend werden Staus aufgrund einer Demo erwartet. ©APA/helmut Fohringer
Am 7. November wird am Abend demonstriert. "Gegen Kickl" lautet der Titel der Demonstration am Mittwoch am Wiener Ring.

Bei der Demonstration “Gegen Kickl” am Mittwochabend wird die Geduld vieler Autofahrer ab 18.45 Uhr auf die Probe gestellt. Die Demonstranten werden vom Universitätsring über die Ringstraße auf beiden Fahrbahnen bis zum Burgtor und weiter zum Minoritenplatz unterwegs sein. Deshalb wird die Ringstraße ab zirka 18.30 Uhr zwischen Operngasse und Schottengasse für Fahrzeuglenker gesperrt sein. Über die Zweierlinie wird der Verkehr umgeleitet.

Staus erwartet

Der ÖAMTC erwartet am Mittwochabend sowohl Stau am Ring, auf der Zweierlinie, entlang des Donaukanals als auch auf allen Zufahrten zur Wiener Innenstadt. Es wird empfohlen, großräumig auszuweichen.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Wien: Ringsperre wegen Demonstration am Mittwoch
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen