Wien reizvoll für Expats: Hohe Lebensqualität und attraktive Jobangebote

Die englischsprachige Medienplattform Metropole veröffentlicht die Ergebnisse der größten bisherigen Umfrage unter Expats, die in Wien leben
Die englischsprachige Medienplattform Metropole veröffentlicht die Ergebnisse der größten bisherigen Umfrage unter Expats, die in Wien leben ©Pixabay (Sujet)
Wien lockt Internationals mit hoher Lebensqualität und attraktiven Jobangeboten: Die englischsprachige Medienplattform Metropole veröffentlicht die Ergebnisse der bis dato größten Umfrage unter Expats.
Expat-Studie: Graz schlägt Wien
Wien als drittunfreundlichste Stadt der Welt

Über 700.000 Internationals leben in Wien. Rund 600 von ihnen haben nun ihre Erfahrungen und Geschichten mit Metropole, Österreichs führendem Mediennetzwerk in englischer Sprache, geteilt - die größte Umfrage mit dieser Gruppe, die es bisher je in Österreich gegeben hat. Sie liefert Einblicke ins Leben der Expats sowie erzählt was ihnen an Wien gefällt und was sie sich wünschen.

Herausfordernder Start in Wien zahlt sich langfristig aus

4,5 von 5 Sterne bekommt Wien von hier ansässigen Internationals für die Lebensqualität und lockt dadurch jährlich über 150.000 Menschen an, die hierher ziehen. Der wichtigste Grund hierher zu ziehen war für die Befragten ein attraktives Jobangebote, die meisten bewerten auch den Umzug im Großen und Ganzen als sanft und reibungslos.

Diejenigen, die am Anfang doch Schwierigkeiten hatten (34%), haben die mangelnde Beschäftigungsmöglichkeiten für Ausländer und Schwierigkeiten in Wien ohne Deutschkenntnisse eine Arbeit zu finden als die größten Herausforderungen genannt. Die Sprachbarriere zählt allgemein zu einem der stärksten Bedenken, die Expats noch vor ihrem Ankommen nach Wien haben. Nichtsdestotrotz würden 84% der Internationals die österreichische Hauptstadt als ein Niederlassungsziel anderen Expats weiterempfehlen.

Umfrage: So sieht Mediennutzung bei den Expats aus

Zusätzlichen Fokus lag bei der Umfrage auf dem Thema Mediennutzung. 69% der Befragten konsumieren sowohl lokale als auch internationale Nachrichten. Die meisten Expats machen dies auf Englisch. Nur 10% den Befragten lesen Nachrichten auf Deutsch. "Die Umfrageergebnisse bestätigen nochmal, wie wichtig die Aufgabe von Metropole ist: Die in Wien lebenden Internationals mit tagesaktuellen Nachrichten und Informationen zu kulturellen und gesellschaftlichen Themen auf Englisch zu versorgen. Metropole ist mehr als ein Magazin, wir sind die Stimme des internationalen Wiens und werden uns dieser Mission weiter widmen," - so Margaret Childs, CEO und Herausgeberin von Metropole. Nachrichten konsumieren die Befragten meist über die Onlinekanäle (94%) und die Social Media-Seiten der Medien (68%).

Die Umfrage wurde vom Home Town Media GmbH - dem Herausgeber von Metropole - initiiert und zwischen März und Juli 2020 durchgeführt. 608 in Wien lebende Internationals haben an der Online-Umfrage teilgenommen. Die Befragten stammen aus 80 verschiedenen Ländern, die meisten aus den USA, Rumänien, dem Vereinigten Königreich, Russland, Ungarn und Australien.

Den Link zum kompletten Umfragebericht mit grafischen Darstellungen (auf Englisch) finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien reizvoll für Expats: Hohe Lebensqualität und attraktive Jobangebote
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen