Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Ottakring: Oberleitung auf der Wilhelminenstraße beschädigt

Es dauerte rund eine halbe Stunde, die Oberleitung wieder zu reparieren.
Es dauerte rund eine halbe Stunde, die Oberleitung wieder zu reparieren. ©Leserreporter Jerzy G.
Am Mittwochmittag ist die Oberleitung auf der Wilhelminenstraße beschädigt worden, wie Leserreporter Jerzy G. berichtet. Auf den Straßenbahnlinien 10 und 44 kam es zu Verzögerungen.
Oberleitung beschädigt

Ein Lkw mit Ladekran hat am Mittwoch um 12.15 Uhr auf der Wilhelminenstraße die Oberleitung der Straßenbahn verschoben. Laut Daniel Amann, Unternehmenssprecher der Wiener Linien, musste die Linie 44 vorübergehend über die Linien 9 und 43 umgeleitet werden, die Linie 10 wurde kurzgeführt. Vorübergehend kam es zu Verzögerungen, um 12.48 Uhr konnte nach den Reparaturarbeiten der normale Betrieb wieder aufgenommen werden.

Wollen auch Sie Leserreporter für VIENNA.at werden?
Hier finden Sie alle Infos!

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien-Ottakring: Oberleitung auf der Wilhelminenstraße beschädigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen