Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien: Neuer Twin City Liner sicher angekommen

Der neue Twin City Liner ist sicher in Wien angekommen.
Der neue Twin City Liner ist sicher in Wien angekommen. ©David Bohmann/PID
Am Freitagabend ist der neue Twin City Liner sicher in Wien angekommen. Fünfzehn Tage war das Schiff von der britischen Isle of Wight bis nach Wien unterwegs.
Twin City Liner auf dem Weg nach Wien

Der neue Twin City Liner ist am Freitagabend sicher in Wien angekommen. er ist größer und moderner als sein Vorgänger. Insgesamt war der Schnellkatamaran fünfzehn Tage von der Werft Wight Shipyard in Cowes auf der britischen Isle of Wight bis nach Wien-Freudenau unterwegs.

Neuer Twin City Liner in Wien angekommen

“Wir schlagen heute ein neues Kapitel in der Erfolgsgeschichte des Twin City Liner auf und heißen das neue Schiff herzlich in Wien willkommen. Ab dem Saisonstart am 29. März 2019 wird der neue Twin City Liner wieder die direkte Verbindung zwischen Wien und Bratislava sein und damit die Personenschifffahrt auf der Donau weiter stärken. Bisher waren bereits mehr als 1,7 Millionen Menschen mit dem Twin City Liner unterwegs. Das neue Schiff wird dem Tourismus zwischen Wien und Bratislava neue Impulse verleihen und die gesamte Region stärken”, so Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke.

Am 11. Jänner hat der Schnellkatamaran seine Reise nach Österreich begonnen. Die Reise führte ihn über den Ärmelkanal quer durch die Niederlande, Deutschland und Österreich schließlich bis nach Wien. Somit hat das neue Schiff bereits 270 Seemeilen (500 Kilometer) am Meer und etwa 1.600 km im Binnenwassernetz mit 63 Schleusen zurückgelegt.

“Wir freuen uns, dass der neue Twin City Liner sicher bei uns angekommen ist. In den nächsten Wochen erhält das Schiff den letzten Feinschliff, damit es auf den Saisonstart am 29. März perfekt vorbereitet ist. Die elektrotechnischen Installationen werden fertiggestellt, das WLAN für die Passagiere wird installiert, der Kiosk für das Catering wird eingebaut. Jede Menge Tests und Trainingsfahrten stehen auf dem Programm, damit an Bord alles wie am Schnürchen klappt. Und nicht zuletzt wird poliert, geschrubbt und geputzt, damit das Schiff so richtig glänzt, wenn unsere Passagiere das erste Mal an Bord gehen”, so der Geschäftsführer der Wien Holding GmbH Kurt Gollowitzer.

Twin City Liner in Wien: Saisonstart am 29. März

Der Twin City Liner wird bis Saisonstart noch im Hafen Wien bleiben. Dann wird er wieder die beiden Donaumetropolen Wien und Bratislava auf dem Wasserweg miteinander verbinden. Bis zum Saisonstart am 29. März werden noch Trainingsfahrten und kleine Arbeiten durchgeführt. Auch die Crew macht sich mit dem um 6,2 Meter längerem und 2,5 Meter breiterem Schiff, auf dem 250 Passagiere Platz haben, vertraut. In das neue Schiff wurden rund sieben Millionen Euro investiert.

Bereits vor dem Saisonstart können Tickets für den neuen Twin City Liner telefonisch unter +43 (0)1 904 88 80, per Mail an booking@twincityliner.com oder online unter www.twincityliner.com gebucht werden. Täglich fährt der Twin City Liner 75 Minuten von der Schiffstation City am Schwedenplatz Richtung Bratislava.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien: Neuer Twin City Liner sicher angekommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen