Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien: Naturfreunde bringen schwerkranke Kinder zum lächeln

"Make mps-patients smile” war das Motto der Aktion.
"Make mps-patients smile” war das Motto der Aktion. ©Kletterhalle Wien
MPS ist eine tödlich verlaufende, angeborene Stoffwechselkrankheit. Die Naturfreunde Österreich haben es sich daher zur Aufgabe gemacht, kranke Kinder ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Unter dem Motto "make mps-patients smile" haben die Naturfreunde Österreich mit Unterstützung der Wiener Städtischen Versicherung zu einem Erlebnistag für MPS erkrankte Kinder und deren Familien in die Kletterhalle Wien eingeladen.

Alltag von MPS-Kindern erleichtern

Mukopolysaccharidosen (kurz MPS) sind angeborene, langsam fortschreitende und tödlich verlaufende Stoffwechselkrankheiten. Das Ziel war, den Alltag von MPS-Kindern und deren Angehörigen mit einem lustigen, unbeschwerten Sporterlebnis zu erleichtern. Koordiniert wurde diese Aktion von MPS-Leiterin Michaela Weigl.

(red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien: Naturfreunde bringen schwerkranke Kinder zum lächeln
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen