Wien muss weiter schwitzen: 31,3 Grad und 15. Tropennacht in Folge

Die Temperaturen fallen in Wien auch nachts nicht unter 20 Grad.
Die Temperaturen fallen in Wien auch nachts nicht unter 20 Grad. ©APA/BARBARA GINDL
In Wien schwitzte man am Montag laut ZAMG bei 31,3 Grad. Auch in der Nacht wird es kaum abkühlen, denn es steht die bereits 15. Tropennacht in Folge bevor.

Innsbruck ist am Montag mit 34,9 Grad Spitzenreiter der heißesten Orte in Österreich gewesen. Auf den Plätzen zwei und drei folgten die ebenfalls in Tirol liegenden Orte Haiming (33,9 Grad) und Mayrhofen (33,8 Grad). Das berichtete die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG).

Heißester Ort war Innsbruck mit 34,9 Grad – Wien schaffte 31,3 Grad

Die Werte wurden kurz nach 17.00 Uhr gemessen. Auch die niedrigste Temperatur wurde in Tirol verzeichnet: Auf dem Brunnenkogel hatte es auf 3.437 Metern Seehöhe nur zwölf Grad. Ebenfalls recht frisch war es mit 12,3 Grad auf den Sonnblick in Salzburg auf 3.109 Metern Seehöhe sowie auf dem Valluga in Vorarlberg (2.805 Meter) mit 14,3 Grad.

15. Tropennacht steht in Wien bevor

In der Wiener Innenstadt schwitzten die Anrainer, Touristen und Fiakerpferde bei 31,3 Grad. In der Bundeshauptstadt steht bereits die 15. Tropennacht in Folge bevor, mit Temperaturen nicht unter 20 Grad.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wien muss weiter schwitzen: 31,3 Grad und 15. Tropennacht in Folge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen