Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Major: Norweger und Polen im Finale

Im Finale stehen Norwegen und Polen.
Im Finale stehen Norwegen und Polen. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Die Norweger Anders Mol/Christian Sörum und die Polen Michal Bryl/Grzegorz Fijalek stehen im Finale des Beach-Volleyball-Majors in Wien.

Die Doppler-Horst-Bezwinger Mol/Sörum schalteten im Halbfinale die Ex-Weltmeister Alexander Brouwer/Robert Meeuwsen (NED) mit 2:0 (18,18) aus. Bryl/Fijalek zogen mit einem 2:0 (15,17) gegen die Kataris Cherif Younousse/Ahmed Tijan in ihr erstes Major-Finale ein.

Mol/Sörum stehen beim dritten Turnier nach dem Major in Gstaad und der EM im Endspiel. Das junge Duo ist bereits seit 18 Spielen ungeschlagen. Im Wien-Viertelfinale hatten sie Clemens Doppler/Alexander Horst keine Chance gelassen.

Zwischen den beiden Halbfinalespielen am Sonntag musste das Stadion wegen drohender Blitzschläge durch ein Gewitter, das schließlich an der Donauinsel vorbeizog, für eine halbe Stunde geräumt werden. Aufgrund dieser Verzögerung wurde das Endspiel unmittelbar im Anschluss um ca. 17.30 Uhr gespielt, das Match um Platz drei folgte erst nach dem Finale.

APA/red

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Beach-Volleyball Major Vienna
  • Wien-Major: Norweger und Polen im Finale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen