Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Leopoldstadt: Mann mit Pistole wollte Supermarkt und Tankstelle überfallen

Die Polizei konnte den Mann ausforschen.
Die Polizei konnte den Mann ausforschen. ©APA
Ein 41-Jähriger versuchte am Montagnachmittag einen Supermarkt in Wien-Leopoldstadt mit einer Schreckschusspistole auszurauben. Wie sich herausstellte, führte der Mann bereits am Morgen einen Raubversuch durch.

Ein 41-jähriger Mann wurde am Montagnachmittag festgenommen, nachdem er mit einer Schreckschusspistole bewaffnet eine Filiale eines Supermarktes in der Heinestraße in Wien-Leopoldstadt überfallen wollte. Ein Zeuge beobachtete den Mann und verständigte die Polizei. Dank einer genauen Täterbeschreibung und konnte der Türke kurze Zeit später angehalten werden.

Bereits Raubversuch in der Donaustadt

Im Zuge der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 41-Jährige bereits um 07.20 Uhr eine Tankstelle in der Wagramer Straße in Wien-Donaustadt überfallen wollte. In beiden Vorfällen blieb es beim Versuch und der Mann flüchtete ohne Beute. Er befindet sich in Haft.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien-Leopoldstadt: Mann mit Pistole wollte Supermarkt und Tankstelle überfallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen