Wien-Leopoldstadt: Einbrecher wollte Alkohol stehlen

Mittwochmorgens konnte die Polizei zwei Einbrecher in Wien schnappen.
Mittwochmorgens konnte die Polizei zwei Einbrecher in Wien schnappen. ©APA/HELMUT FOHRINGER
Mittwochfrüh konnte die Polizei zwei Einbrüche vereiteln. In Wien-Leopoldstadt wollte ein 53-Jähriger Alkohol stehlen. In Wien-Favoriten kletterte ein Mann über ein Einfahrtstor. Beide wurden festgenommen.

Mittwoch früh hat ein 53-jähriger Österreicher mit einem großen Stein die Auslagenscheibe eines Geschäftslokals am Praterstern (Wien-Leopoldstadt) eingeschlagen, um alkoholische Getränke zu ergattern. Eine Reinigungskraft hatte das Klirren des brechenden Glases gehört und verständigte die Polizei. Durch die Beamten konnte der mutmaßliche Täter noch vor Ort auf frischer Tat betreten und festgenommen werden.

Einbruchsversuche in Wien-Leopoldstadt und Wien-Favoriten

Einen weiteren Einbruchsversuch gab es am Mittwochmorgen in der Leopoldsdorfer Straße (Wien-Favoriten). Dort soll ein Mann über ein Einfahrtstor geklettert sein und versucht haben, ein Fenster von außen zu öffnen. Als er bemerkt hat, dass er von einer Zeugin beobachtet werde, ergriff er die Flucht. Die inzwischen durch die Zeugin alarmierten Beamten des Stadtpolizeikommandos Favoriten konnten den 31-jährigen Slowaken unweit des Einsatzortes anhalten und vorläufig festnehmen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien-Leopoldstadt: Einbrecher wollte Alkohol stehlen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen