Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien kürt den Lieblingswirt: Das sind die Gewinner

Die Gewinner des Abends: 1. Leopoldauer Alm 2. Simmeringer Bier & Kulturschmankerl 3. Gasthaus Maria Brunn.
Die Gewinner des Abends: 1. Leopoldauer Alm 2. Simmeringer Bier & Kulturschmankerl 3. Gasthaus Maria Brunn. ©Wiener Bezirksblatt/Arman Rastegar
Das Wiener Bezirksblatt hat bereits zum 14. Mal seine Leser eingeladen, Wiens bestes Lokal zu wählen und erreichte heuer einen Rekord. Es wurden 90.200 Stimmen abgegeben.
Die besten Bilder der Verleihung

Auch dieses Jahr durften die Leser des Wiener Bezirksblattes als starker Partner der Gastronomie in der Bundeshauptstadt, Wiens bestes Lokal wählen. Zur Freude aller erreichte die Wahl einen neuen Rekord. Es wurden 40 Prozent mehr Stimmen als im Vorjahr abgegeben und das Ergebnis lautet: Die Leopoldauer Alm kehrt als Sieger zurück.

Die Wahl zum Lieblingswirt gibt den rund 7.700 Gastronomieunternehmen und ihren 40.000 Beschäftigten eine Bühne und würdigt ihre Verdienste um die Gastfreundschaft. Es wurden 90.200 Stimmen beim Wiener Bezirksblatt abgegeben. Doch es war keine leichte Entscheidung, denn die Auswahl war sehr vielfältig. Über 7.700 Mitgliedsunternehmen sind in der Fachgruppe Gastronomie der Wirtschaftskammer Wien vereinigt: Vom klassischen Beisl um’s Eck, dem traditionsreichen Wiener Wirtshaus, dem klassischen Kaffeehaus, dem gemütlichen Heurigen über Asiaten, Italiener oder schicke Szenelokale und Feinschmeckertempel.

Rekord: 90.200 Stimmen bei der Wahl zum Lieblingswirt abgegeben

„Das Wiener Bezirksblatt ist der Freund der Wiener Wirte und unterstützt sie mit zahlreichen Aktionen: Knapp 40.000 Menschen sind in Wien in der Gastronomie beschäftigt. Die Wahl zum Lieblingswirt würdigt ihren täglichen Einsatz. Wien ist für seine Gastfreundschaft international bekannt. Über 7.700 Gastronomen zeigen täglich Mut und Einsatz für das Wohl ihrer Gäste. Die hohe Bindung der Wiener an ihren Lieblingswirten belegen 90.200 abgegebene Stimmen“, gratuliert Wiener-Bezirksblatt-Geschäftsführer Thomas Strachota.

„Über 700 Lehrlinge sind alleine in Wien in der Gastronomie beschäftigt. Über 20 Prozent der bundesweiten Lehrlinge werden in Wien ausgebildet. Die Gastronomie ist ein Wirtschaftsmotor im Tourismusland Österreich. Wir gratulieren allen engagierten Unternehmern, die sich täglich durch perfektes Service am Gast auszeichnen“, kommentiert Wirtschaftskammer-Spartenobmann-Stellvertreter Peter Dobcak.

Wien wählt den Lieblingswirt: Verleihung in der Ottakringer Brauerei

„Die hohe gastronomische Dichte in Wien und die Angebotsvielfalt tragen zur Attraktivität der Stadt sowohl für Einheimische als auch Touristen bei. Ottakringer ist das Bier aus der Stadt für die Stadt. Ottakringer unterstützt unternehmerischen Pioniergeist und fördert als starker Partner die hohe Qualität der Wiener Gastronomie“, betont Ottakringer-Brauerei-Vorstand Matthias Ortner.

Am Dienstagabend wurden die Preisträger im Gold Fassl Magazin der Ottakringer Brauerei ausgezeichnet. Die Leopoldauer Alm kann sich als Gesamtsieger, bereits zum vierten Mal, durchsetzen. Das Simmeringer Bier & Kulturschmankerl schafft es vom dritten Platz im Vorjahr heuer auf den zweiten Platz und kann eine konstante Leistung unter Beweis stellen: 2016 war es der Wiener Gesamtsieger. Neu am Siegerpodest ist das Gasthaus Maria Brunn, das den dritten Platz erklimmt. Es wurde neben den Gesamtsiegern auch die drei Bestplatzierten in allen Bezirken gekürt.

Die Gewinner der 23 Wiener Bezirke:

  1. Innere Stadt: Café Bellaria (1010 Wien, Bellariastraße 6)
  2. Leopoldstadt: Gasthaus Reinthaler (1020 Wien, Stuwerstraße 5)
  3. Landstraße: Falkensteiner Stüberl (1030 Wien, Kleistgasse 28)
  4. Wieden: Winzerkönigin (1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 40-42)
  5. Margareten*: Tino’s Restaurant (1050 Wien, Schönbrunner Straße 75)
  6. Mariahilf*: Gschamster Diener (1060 Wien, Stumpergasse 19)
  7. Neubau: Café Go West (1070 Wien, Westbahnstraße 37)
  8. Josefstadt: Curry Insel (1080 Wien, Lenaugasse 4)
  9. Alsergrund: Kaffee Konditorei Monarchie (1090 Wien, Nußdorfer Straße 69)
  10. Favoriten*: Wirtshaus zum Nepomuk (1100 Wien, Troststraße 60)
  11. Simmering*: Simmeringer Bier & Kulturschmankerl (1110 Wien, Simmeringer Hauptstraße 152)
  12. Meidling*: Zum Obermüller (1120 Wien, Hervicusgasse 25)
  13. Hietzing: Napoleonwald (113 Wien, Jaunerstraße 5)
  14. Penzing: Gasthaus Maria Brunn (1140 Wien, Hauptstraße 48)
  15. Rudolfsheim-Fünfhaus: Valenta’s Stamm-Beisl (1150 Wien, Diefenbachgasse 46)
  16. Ottakring: Gasthaus Zur Grünen Laterne (1160 Wien, Paletzgasse 10)
  17. Hernals: ALTO Südtiroler Trattoria (1170 Wien, Dornbacher Straße 88)
  18. Währing*: Zum Gemütlichen Weinhauser (1180 Wien, Gentzgasse 125)
  19. Döbling: Robert’s Alt Sievering (1190 Wien, Sieveringerstraße 43)
  20. Brigittenau*: Brigittenauer Stadl (1200 Wien, Griegstraße 1-3)
  21. Floridsdorf*: Leopoldauer Alm (1210 Wien, Wagramer Straße 205)
  22. Donaustadt*: Alt Wiener Stuben (1220 Wien, Erzherzog-Karl-Straße 66)
  23. Liesing: Sporttreff Pachler (1230 Wien, Vorarlberger Allee 22)

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien kürt den Lieblingswirt: Das sind die Gewinner
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen