Wien hat neuen Mr. Hauptbahnhof

Hermann Papouschek als neuer Projektleiter für Stadt Wien-Führung bestellt
Hermann Papouschek als neuer Projektleiter für Stadt Wien-Führung bestellt
Seit kurzem steht Hermann Papouschek an der Spitze der Projektleitung Hauptbahnhof Wien. Positioniert im Bereich der Stadtbaudirektion vertritt er seit 1. Oktober in dieser Funktion die Interessen der Stadt Wien beim Projekt.
Livecam Hauptbahnhof Wien
Hauptbahnhof: Baustellen-Rundflug

Papouschek folgt damit, nachdem er mehrere Wochen bereits interimistisch die Leitung verantwortete, offiziell und als Ergebnis einer Ausschreibung Eduard Winter nach, der im August des heurigen Jahres zu den Wiener Linien wechselte.

Lebenslauf Hermann Papouschek

Papouschek, Jahrgang 1962, trat nach mehreren Jahren in der Privatwirtschaft 1994 in den Dienst der Stadt Wien ein, wo er über 10 Jahre im Bereich der MA 45 (Wiener Gewässer) in verschiedenen Funktionen tätig war. Vor seinem Wechsel 2009 in die MD-BD, Projektleitung Hauptbahnhof Wien leitete er zuletzt den Hochwasserdienst für Wien. Zwischen 2009 und Herbst 2011 verantwortete Papouschek innerhalb der Projektleitung das Programmmanagement und das Controlling. Der gebürtige Wiener studierte an der Universität für Bodenkultur Kulturtechnik und Wasserwirtschaft.

Infos zu Hauptbahnhof und neues Stadtviertel

Das Projekt Hauptbahnhof Wien bzw. die Errichtung des neuen Stadtteils Sonnwendviertel zählt aktuell zu den wichtigsten Vorhaben im Infrastrukturbereich der Stadt. Auf insgesamt 109 Hektar werden in den nächsten Jahren der neue Hauptbahnhof Wien, das Geschäftsviertel Quartier Belvedere bzw. als Wohnbereich das Sonnwendviertel mit insgesamt 5000 Wohnungen um den zukünftigen 8 Hektar großen Helmut-Zilk-Park errichtet. Im Dezember 2014 wird der Hauptbahnhof in Vollbetrieb genommen. Bereits zuvor wird im Sonnwendviertel der neue Bildungscampus Hauptbahnhof für 1100 Kinder und Jugendliche eröffnet, detto werden im neuen Stadtviertel bereits die ersten knapp über 1000 Wohnungen fertig sein. Insgesamt arbeiten von Seiten der Stadt Wien über 25 Dienststellen am Großvorhaben Hauptbahnhof mit.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien hat neuen Mr. Hauptbahnhof
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen