Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien freut sich im September über Plus bei Nächtigungen

Die bisherige Jahresbilanz fiel ebenfalls positiv aus.
Die bisherige Jahresbilanz fiel ebenfalls positiv aus. ©pixabay.com (Sujet)
Im September wurden in Wien knapp 1,5 Millionen Übernachtungen verzeichnet.

Die Bundeshauptstadt darf sich über ein leichtes Nächtigungsplus im September freuen. Mit knapp 1,5 Mio. Übernachtungen wurde ein Anstieg von 1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat verzeichnet, wie der Wien-Tourismus am Montag bekanntgab. Sechs der zehn wichtigsten Herkunftsmärkte entwickelten sich demnach positiv. Rückgänge gab es nur aus Deutschland, Großbritannien, China und der Schweiz.

Wien mit leichtem Nächtigungsplus im September

Deutlich steiler fiel die Wachstumskurve laut Aussendung zuletzt in Sachen Hotellerie-Einnahmen aus. So stieg der Netto-Nächtigungsumsatz im August um 15,8 Prozent auf 89 Mio. Euro. Für September liegen hier noch keine Zahlen vor.

Die bisherige Jahresbilanz fiel ebenfalls positiv aus. Seit Anfang 2019 verzeichnete der Wien-Tourismus 12,9 Mio. Nächtigungen, ein Plus von 7,8 Prozent. Die Umsätze von Jänner bis August beliefen sich auf 628,2 Mio. Euro. Damit übertraf man das Vorjahresergebnis sogar um ein knappes Fünftel (19,8 Prozent).

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien freut sich im September über Plus bei Nächtigungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen