Wien: Festnahmen im Drogenmilleu

Die Polizei führte am Freitag Verhaftungen im Drogenmilleu durch.
Die Polizei führte am Freitag Verhaftungen im Drogenmilleu durch. ©APA (Symbolbild)
Im 20. Bezirk, wurden zwei mutmaßliche Dealer wegen des Verkaufs von Kokain verhaftet, im 2. Bezirk ein Marihuana-Dealer erwischt.

Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität nahmen am Freitag um 14:05 Uhr zwei mutmaßliche Suchtmittelhändler nahe der U6-Station Jägerstraße in der Brigittenau fest. Zuvor wurden die Beschuldigten beim arbeitsteiligen Verkauf von Kokain beobachtet.

Eine geringe Menge der Drogen konnte sichergestellt werden, die Beschuldigten befinden sich in Haft.

Marihuana-Deal in der Brigittenau

In der Leopoldstadt beobachteten Beamte der Bereitschaftseinheit ebenfalls am Freitag eine Suchtmittelübergabe in der Oberen Donaustraße.

Der tatverdächtige 17-Jährige hatte einem Suchtmittelkonsumenten Marihuana verkauft und wurde festgenommen. Auch er befindet sich in Haft.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien: Festnahmen im Drogenmilleu
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen