Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Döbling: Mann mit 2 Promille ohne Führerschein unterwegs

Die Polizei Wien konnte acht Alkolenker aus dem Verkehr ziehen.
Die Polizei Wien konnte acht Alkolenker aus dem Verkehr ziehen. ©APA
Für Alkolenker in Wien-Döbling war der Spaß am Faschingsdienstag schnell vorbei. Die Polizei kontrollierte nämlich 194 Lenker und konnte acht Alkoholisierte aus dem Verkehr ziehen. Einer davon hatte fast 2 Promille.

Zehn Polizisten des Stadtpolizeikommandos Wien-Döbling führten am Faschingsdienstag ein Verkehrsplanquadrat durch. Dabei wurden insgesamt acht Alko-Lenker aus dem Verkehr gezogen und angezeigt. Unter den Alkoholisierten war auch ein 49-Jähriger, der 1,98 Promille hatte und laut eigenen Angaben seit vier Jahren ohne Führerschein unterwegs ist. Auch vor dieser Zeit war ihm schon mehrmals der Führerschein entzogen worden.

Mutmaßlicher Dealer verletzte Polizisten

Außerdem konnten die Beamten während des Planquadrats einen 24-Jährigen beim Suchtmittel-Verkauf beobachten und festnehmen. Bei der Festnahme setzte der Tatverdächtige einen Widerstand und verletzte einen Polizisten am Knie. Eine geringe Menge Marihuana wurde sichergestellt.

Weiters wurden zehn Vergehen mit Geldstrafen geahndet und 26 Anzeigen wegen verkehrsrechtlicher Übertretungen geschrieben. Im Zuge des Planquadrats wurden insgesamt 194 Alkovortests und 22 Identitätsfeststellungen durchgeführt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien-Döbling: Mann mit 2 Promille ohne Führerschein unterwegs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen