Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien als Vorbild für Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen in Türkei

Bei der Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen dient Österreich der Türkei als Vorbild.
Bei der Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen dient Österreich der Türkei als Vorbild. ©Bilderbox (Symbolbild)
Wien ist bei der Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen vorbildlich. Das sieht auch die türkische Regierung so und will sich künftig an Österreich ein Vorbild nehmen.

Bei der Bekämpfung der weit verbreiteten Gewalt gegen Frauen in der Türkei will sich die Regierung in Ankara nach einem Zeitungsbericht die Methoden Wiens und Österreichs zum Vorbild nehmen. Das habe das Justizministerium nach Informationsreisen von Experten durch Großbritannien, Deutschland und Österreich beschlossen, meldete die Zeitung “Today’s Zaman” am Freitag. Österreich respektive Wien habe auf diesem Gebiet bereits anderen Ländern als Vorbild gedient, verlautete es demnach aus dem Ministerium

Elektronische Fußfesseln für Gewalttäter

Zur Bekämpfung der häuslichen Gewalt soll in der Türkei, ähnlich wie in Österreich, eine Mischung aus hohen Strafandrohungen für Täter sowie Hilfsmittel wie elektronische Fußfesseln für Gewalttäter und drahtlose “Panik-Knöpfe” zur Alarmierung der Polizei bei einer akuten Bedrohung angewendet werden. Frauenministerin Fatma Sahin hatte kürzlich neue Gesetze gegen die Gewalt gegen Frauen angekündigt. Auch die Ministerin bezog sich dabei unter anderem auf die Erfahrungen in wien bzw. Österreich. 130 Frauen wurden nach Zählung einer Frauenrechtsgruppe wurden in der Türkei von Ehemännern, Lebensgefährten oder ehemaligen Partnern in den ersten sechs Monaten des Jahres 2011 getötet. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien als Vorbild für Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen in Türkei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen