Wien: 600 Fahrzeuge bei Planquadrat kontrolliert

Zahlreiche Kontrollen bei dem bezirksübergreifenden Planquadrat in Wien.
Zahlreiche Kontrollen bei dem bezirksübergreifenden Planquadrat in Wien. ©APA/Georg Hochmuth (Themenbild)
Bei einer Schwerpunktaktion im Stadtzentrum Wiens schrieb die Polizei über 100 Strafmandate und mehr als 150 Anzeigen nach dem Verkehrsrecht.

Am 12. Oktober 2017 führten Beamte des Stadtpolizeikommandos Innere Stadt, Brigittenau und der Landesverkehrsabteilung ein bezirksübergreifendes Planquadrat durch.

Im Zuge dieser Schwerpunktaktion kam es zu folgenden Erhebungen:

  • 600 kontrollierte Fahrzeuge
  • 547 Alkovortests
  • 10 Anzeigen wegen Lenkens eines Kfz unter Alkoholeinfluss
  • 4 vorläufigen Führerscheinabnahmen
  • 1 Anzeige wegen Lenkens eines Kfz unter Suchtgifteinfluss
  • 2 Lenkern ohne Führerschein
  • 121 Organmandaten
  • 168 Anzeigen nach dem Verkehrsrecht
  • 1 Sicherstellung eines Laserblockers
  • 18 ausgestellten Anzeigen im Rahmen des Schnellrichtereinsatzes
  • 1 strafrechtliche Festnahme einer gesuchten Person
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien: 600 Fahrzeuge bei Planquadrat kontrolliert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen