Wieder zwei Unfälle im Bezirk Neunkirchen

Dieses Auto rutschte in einen Bach
Dieses Auto rutschte in einen Bach ©Einsatzdoku
Gleich zwei Mal hat es am Freitag im Bezirk Neunkirchen gekracht. Die Feuerwehren der Umgebung standen daher schwer im Einsatz.
Auto fällt in Zöbernbach
Bergung in Kienegg

Zuerst kam in der Mittagszeit eine Lenkerin von der regennassen LH137 ab und stürzte in den Zöbernbach. Die Autofahrerin kam mit dem Schrecken davon, der Pkw wurde mittels Traktor aus dem Bach gezogen.

Bergung bei Kienegg

Ebenfalls mittags war die Freiwillige Feuerwehr Kienegg im Einsatz, um zwischen Kienegg und Hütten eine Fahrzeugbergung durchzuführen. Ein Lenker aus Wien hatte auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war in den Graben gerutscht. Gestoppt wurde das Auto eher unfreiwillig von einem Obstbau. Verletzt wurde ebenfalls niemand.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wieder zwei Unfälle im Bezirk Neunkirchen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen