Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wieden und Margareten: 4.200 Haushalte ohne Strom

©bilderbox.at (Symbolbild)
4. Bezirk, 1040 Wien: 4.200 Wiener Haushalte (rund 0,4 Prozent) sind am Mittwochnachmittag ohne Strom gewesen. Betroffen waren Teile der Bezirke Wieden und Margareten.
Jetzt Facebook-Fan von 1040.vienna.at werden!
Jetzt Facebook-Fan von 1050.vienna.at werden!
14. und 15. ohne Strom

Betroffen war der Bereich der Argentinierstraße, der Wiedner Hauptstraße und der Straußengasse, sagte Christian Neubauer, Sprecher von Wien Energie. Eine zweite Störung wurde rund um den Donaukanal und die Hainburger Straße gemeldet. Die Ursache war vorerst noch unbekannt, die Hitze könnte eine Auswirkung haben, hieß es.

Um 14.15 Uhr wurde der Ausfall gemeldet. Durchschnittlich dauere eine Störung eineinhalb bis zwei Stunden, sagte Neubauer. Techniker waren damit beschäftigt, den Schaden zu beheben.

Werde Facebook-Fan von 1040.vienna.at / 1050.vienna.at -
so verpasst Du keine Nachricht aus Deinem Bezirk und bist immer top-informiert!

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wieden und Margareten: 4.200 Haushalte ohne Strom
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen