Wie man im ChampionChip $5 zu $38.177 macht

©Bwin
Wie jeden Sonntag fand auch am 12. Juni 2011 ein ChampionChip Turnier auf bwin Poker statt.

Egal, ob man sich direkt für $200 in das Turnier einkaufte oder ein Ticket in einem Satellite ab $1 gewann: auf den Sieger warteten fast $40.000. Dank 1.281 Teilnehmer lagen wieder deutlich mehr als die garantierten $200.000 im Prizepook, insgesamt ging es um fast $250.000.

Als nach vielen hartumkämpften Händen und Stunden der Final Table feststand, waren noch mehrere bekannte Namen im Turnier. Besonders bemerkenswert J.PALO. Nur eine Woche, nachdem er das ChampionChip gewinnen konnte, war er erneut am Finaltisch und verpasste mit dem letztendlich 4. Platz ($14.000) nur knapp den Doppelpack.

Der Sieger wurde im Heads Up zwischen Outer_y und im frufru bestimmt. Outer_y konnte sich durchsetzen und die Summe von $38.177 einstreichen. Sein Ticket für das ChampionChip hatte er sich nur zehn Minuten vor dem Beginn des Turnieres in einem $5 Coinflip Satellite geholt. Kein schlechter Schnitt: die $5 hat er fast ver-achttausend-facht!

Die Top 10 im ChampionChip vom 12. Juni 2011:

1. Outer_y – $38.177
2. im frufru – $26.048
3. konslk – $18.890
4. J.PALO – $13.919
5. Red Sprite – $10.290
6. MrWinterRs – $7.635
7. Bifta100 – $6.164
8. Helgeness – $4.812
9. Eman-Resu – $3.748
10. mike1170bxl – $2.943

  • VIENNA.AT
  • Poker
  • Wie man im ChampionChip $5 zu $38.177 macht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen