Wetter: Serie von Kaltfronten bringt herbstliches Wochenende

Freitag: Schirm nicht vergessen!
Freitag: Schirm nicht vergessen! ©bilderbox.at
Ein Nordsee-Tief, das bereits in der Nacht zum Mittwoch dem Westen Österreichs teils kräftige Schauer und Gewitter brachte, wird ab Donnerstag auch im Osten für Abkühlung sorgen.
Wetter in Wien aktuell
Biowetter Österreich

Am Donnerstag erfasst die nächste Kaltfront Österreich, diesmal kommen allerdings auch der Osten und Südosten nicht trocken davon. Vor der Front wird es östlich von Salzburg noch einmal zeitweise sonnig und mit bis zu 28 Grad recht warm, ab den Mittagsstunden ziehen hier jedoch vermehrt Gewitter auf, die laut den Experten der Unwetterzentrale Österreich durchaus heftig ausfallen können. Auch der Wind frischt zum Teil kräftig auf.

Eine noch markantere Kaltfront steht am Freitag auf dem Programm. Vielerorts haben von Beginn an die Wolken die Oberhand, besonders westlich des Dachsteins sind auch Regenschauer einzuplanen, je nach Sonneneinstrahlung steigen die Temperaturen aber noch bis auf 24 Grad. “Am Nachmittag und Abend wird es dann verbreitet turbulent”, prognostiziert Thomas Knabl vom Wetterdienst UBIMET. Mit teils stürmisch auffrischendem, auf West drehendem Wind breiten sich kräftige Schauer und Gewitter ostwärts aus, am Abend ist gebietsweise intensiver Regen möglich. Das  Wetter beruhigt sich erst in der zweiten Nachthälfte, der Wind bleibt jedoch recht stark.

Kühleres Wochenende
Am Samstag setzt sich in ganz Österreich deutlich kältere Luft durch, die Höchstwerte bewegen sich nur noch zwischen 12 und 19 Grad. Zudem halten sich besonders nördlich des Alpenhauptkamms viele Wolken, anfangs fällt östlich von Salzburg auch noch etwas Regen. Im Tagesverlauf werden im Westen und Süden sonnige Auflockerungen wieder häufiger.

Auch der Sonntag hat nur gedämpfte Temperaturen zu bieten. Nach Auflösung morgendlicher Nebel- und Hochnebelfelder zeigt sich aber in den meisten Regionen immerhin zeitweise die Sonne. Für die kommende Woche zeichnet sich dann laut UBIMET ruhiges, mäßig warmes Hochdruckwetter ab. „Nach den derzeitigen Wetterprognosen dürfen wir uns auf angenehmes Spätsommerwetter, das sich ideal für Ausflüge oder Wanderungen eignet“, erklärt Thomas Knabl.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wetter: Serie von Kaltfronten bringt herbstliches Wochenende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen