Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wertvolle Siege

Manchester United und der AC Milan sind die Gewinner des Tages in der Champions League. Beide Teams stehen mit einem Bein im Viertelfinale.

ManU (mit David Beckham) entschied das erste Duell innerhalb einer Woche mit Juventus Turin mit 2:1 für sich. Abwehrrecke Wes Brown ließ die Fans im ausverkauften Old Trafford-Stadion schon nach drei Minuten jubeln, als sein Kopfball nach einer Standardsituation den Weg ins Netz fand. Juve schlug sich angesichts der personellen Probleme tapfer. Van Nistelrooy schoss in der 85. sein obligates Tor, als er den Ball nach einem weiten Pass von Beckham mit der Fußspitze direkt ins Netz beförderte. Nedved gelang dann noch in der Nachspielzeit mit einem Schuss aus schrägem Winkel ins lange Ecke das 1:2.

Im zweiten Spiel der Gruppe D feierte der FC Basel einen hochverdienten 1:0-Sieg gegen Deportivo La Coruna und schob sich nach zwei Niederlagen auf Rang drei der Tabelle.

Titelverteidiger Real Madrid wahrte mit dem 2:1 im Bernabeu-Stadion gegen Borussia Dortmund die Chance auf das Viertelfinale, nachdem die Spanier nach zwei Runden einen einzigen Punkt erkämpft hatten. In der 43. Minute spitzelte Raul den Ball auf dem Boden sitzend an die in dieser Szene reichlich unbeholfen wirkenden Metzelder, Wörns und Lehmann zum 1:1 vorbei ins Netz. Ronaldo tellte nach Pass von Zidane und durch Mithilfe von Goalie Lehmann den Endstand her.

Der AC Milan hatte beim 1:0 im Meazza-Stadion gegen Lok Moskau mehr Mühe als erwartet. Tomasson staubte in der 62. Minute nach einem von Schuss von Inzaghi zum einzigen Treffer ab.

Gruppe C:
Real Madrid – Borussia Dortmund: 2:1 (1:1)
Tore: Raul (43.), Ronaldo (55.) bzw. Koller (30.)

AC Milan – Lok Moskau: 1:0 (0:0)
Tor: Tomasson (62.)

Gruppe D:
FC Basel – Deportivo La Coruna: 1:0 (1:0)
Tore: Hakan Yakin (30.)

Manchester United – Juventus Turin: 2:1 (1:0)
Tore: Brown (4.), Van Nistelrooy (85.) bzw. Nedved (92.)

Links zum Thema:
Juventus Turin
Deportivo La Coruna
Manchester United
FC Basel
Borussia Dortmund
Lokomotive Moskau
AC Milan
Real Madrid
UEFA.com

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Wertvolle Siege
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.