Wer setzt sich durch und gewinnt?

Die Besten werden gewinnen!
Die Besten werden gewinnen! ©Gewista
Die Nominierten für den Großen Österreichischen Plakatpreis 2010 stehen fest und am 30. Mai ist es dann soweit: Die Sieger des Out of Home-Awards werden im Wiener Rathaus ausgezeichnet.

Im Rahmen eines rauschendes Festes, der Gewista Plakatparty 2011. Erstmals werden heuer auch Awards für die Kategorien Transport Media und Innovative & Ambient Media verliehen. Out of Home Werbung spielt in der Medienlandschaft eine immer wichtigere Rolle und erlangt so von Jahr zu Jahr mehr an Bedeutung und erreicht bei hoher Kosteneffizienz eine große Zielgruppe. Die Beliebtheit spiegelt sich in steigender Nachfrage und wachsenden Umsatzzahlen wider. Dabei verzeichnete die Gewista 2010 das erfolgreichste Jahr in der Unternehmensgeschichte.

Der Große Österreichische Plakatpreis 2010

Der Große Österreichische Plakatpreis wird heuer bereits zum zehnten Mal verliehen. Eine hochkarätige Jury, zusammengesetzt aus Vertretern der größten heimischen Werbeagenturen, bewertet rund 2.000 Sujets. Dabei werden Kreativität und Werbewirksamkeit aller Kampagnen des jeweiligen Vorjahres besonders begutachtet.
Heuer haben 57 Sujets  eine Chance auf den Großen Österreichischen Plakatpreis 2010 haben. Am 30. Mai wird Moderator Norbert Oberhauser gemeinsam mit Gewista-Chef Karl Javurek im Rahmen der Gewista Plakatparty 2011 die Sieger zu sich auf die Bühne im Wiener Rathaus holen. Alle Nominierten finden Sie auf: www.gewista.at

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wer setzt sich durch und gewinnt?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen