AA

Welttag des Buches mit Lesungen in bis Ende Mai

Der Welttag des Buches findet am 23. Mai 2023 statt.
Der Welttag des Buches findet am 23. Mai 2023 statt. ©pixabay.com (Sujet)
Dieses Jahr zieht sich der UNESCO-"Welttag des Buches" am Sonntag dem 23. Mai bis in den Mai hinein.

So fördert der Hauptverband des österreichischen Buchhandels (HVB) mehr als zwei Dutzend Autorenlesungen in heimischen Buchhandlungen in ganz Österreich. Und das Literaturmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek lädt am Sonntag bei kostenlosen Eintritt zu Führungen durch die Dauerausstellung sowie durch die aktuelle Bachmann-Schau.

Lesungen im Buchhandel zum Welttag des Buches bis Ende Mai

Auf der "verlängerten Bühne" des Welttags lesen u.a. Thomas Sautner aus "Peter kommt später" im Palmenhaus Gmünd (22. April), Irene Diwiak aus "Sag Alex, er soll nicht auf mich warten" in der Buchhandlung Plautz in Gleisdorf (24. April), Karin Peschka aus "Dschomba" in der Wiener Buchhandlung Erlkönig (11. Mai) und Thomas Sautner ("Nur zwei alte Männer") im Tyrolia Verlag in St. Johann (31. Mai).

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Welttag des Buches mit Lesungen in bis Ende Mai
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen