Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Welt-Mädchentag: Zahlreiche Wiener Gebäude leuchten pink

Das Wiener Riesenrad leuchtet zum Welt-Mädchentag pink.
Das Wiener Riesenrad leuchtet zum Welt-Mädchentag pink. ©APA (Sujet)
Zum heutigen Welt-Mädchentag werden zahlreiche Wiener Gebäude in pink beleuchtet, um auf die weltweit häufig ungleichen Grundvoraussetzungen für Mädchen und Frauen aufmerksam zu machen.

“Nur wenn Mädchen überall die gleichen Chancen haben wie Buben, hat unsere Welt eine Zukunft”, kommentiert Rudi Klausnitzer, Vorstandsmitglied der Kinderhilfsorganisation Plan International die Aktion. “Bis dahin müssen wir noch viel Überzeugungsarbeit leisten. Wir wollen darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist, dass auch Mädchen und junge Frauen führende Rollen übernehmen und in allen Bereichen unserer Gesellschaft mitentscheiden. Denn Gleichberechtigung trägt zur nachhaltigen Bekämpfung von Armut bei – und zu einer sicheren Welt.”

Wiener Denkmäler, Einkaufszentren & Co. zum Welt-Mädchentag in pink

In Wien werden u.a. das Wiener Riesenrad, das Gartenbaumuseum Donaustadt, das Flederhaus, die METAStadt, das Austria Center Vienna, der UNIQA Tower, der Hochstrahlbrunnen am Schwarzenbergplatz, das Donau Zentrum, die Firma “Aeneas Beteiligungsgesellschaft mbH” die im Donau Zentrum mit 16 Screens auf den Welt-Mädchentag aufmerksam macht, ebenso die Shopping City Süd, Farbe bekennen.

Am 19.10. 2018 gibt es in Wien außerdem eine Aktion der “Yogis for Women’s Right”. Die Erlöse des pinken Yoga-Workshops fließt in den Mädchen-Fonds.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Welt-Mädchentag: Zahlreiche Wiener Gebäude leuchten pink
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen