Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Welt-Aids-Tag: "Red Ribbon" ziert Wiener Rathaus

Zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember zeigt sich das Wiener Rathaus mit neuer Fahne.
Zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember zeigt sich das Wiener Rathaus mit neuer Fahne. ©APA
Für den Welt-Aids-Tag am 1. Dezember wurde heute wieder die Red Ribbon-Flagge an der Fassade des Wiener Rathauses angebracht.

Die rote Schleife soll Solidarität mit allen Menschen, die von HIV und Aids betroffen sind, ausdrücken, betonten die Stadträte Jürgen Czernohorszky und Peter Hacker (SPÖ), die die Aktion gemeinsam mit der Wiener Antidiskriminierungsstelle durchführten. “Bekämpft Aids, nicht Menschen mit Aids”, ist auf der Fahne zu lesen.

510 neue HIV-Diagnosen 2017

“Es ist unser gemeinsames Anliegen, uns gegen die Diskriminierung von an HIV/Aids-erkrankten Menschen einzusetzen”, unterstrich Czernohorszky in einer Aussendung. Laut Gesundheitsstadtrat Hacker gab es im letzten Jahr 510 HIV-Neudiagnosen in Österreich: “Diese Zahl zeigt, dass der Kampf gegen die Krankheit nach wie vor aktuell ist.”

(APA/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Welt-Aids-Tag: "Red Ribbon" ziert Wiener Rathaus
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen