Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Weißstörche beginnen ihre Reise ins Winterquartier

Der Weißstorch beginnt seine Reise nach Afrika bereits Mitte August.
Der Weißstorch beginnt seine Reise nach Afrika bereits Mitte August. ©Michael Dvorak
Die ersten Zugvögel sind bereits auf ihren Weg in ihr Winterquartier, so auch der Weißstorch, der bereits Mitte August aufbricht.

Der Weißstorch macht sich bereits auf den Weg in sein Winterquartier. Bis Mitte September sind die meisten aus dem Brutgebiet abgeflogen.

Im September und Oktober folgt ihnen der Großteil der anderen Zugvogelarten wie Rauchschwalbe und Hausrotschwanz, bis im November große Trupps von Gänsen und Kranichen das Ende des herbstlichen Vogelzugs einläuten.

Weißstörche brauchen rund zwei Monate für den Flug nach Afrika

Weißstörche brauchen für ihren Flug nach Afrika rund zwei Monate und sind damit länger unterwegs als die meisten Zugvögel. Weil sie als Segelflieger auf warme Aufwinde über Land angewiesen sind, umfliegen sie das Mittelmeer und legen keine weiten Strecken über dem offenen Meer zurück.

Die österreichischen Störche zählen dabei zu den sogenannten „Oststörchen“, die über den Bosporus und die Türkei Richtung Ostafrika oder sogar bis Südafrika ziehen, weswegen sie sich auch verhältnismäßig früh auf den Weg machen.

Störche können auf der Durchreise beobachtet werden

Durchziehende Störche kann man in diesem Zeitraum in Österreich auch abseits der Brutplätze beobachten. In günstigen Nahrungsgebieten, etwa auf gerade gemähten Wiesen, sammeln sich manchmal auch größere Gruppen. „Interessanterweise ziehen viele Jungstörche noch vor ihren Eltern ab – die Zugrichtung ist ihnen angeboren und muss nicht erlernt werden. Die Altvögel hingegen nutzen die Zeit nach dem Abflug der Kinderschar oft noch zum Ausbessern des Horstes“, weiß Eva Karner-Ranner von BirdLife Österreich.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Weißstörche beginnen ihre Reise ins Winterquartier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen