Weingut Cobenzl gewinnt Wiener Weinpreis

Der Gemischte Satz vom Cobenzl ist der beste
Der Gemischte Satz vom Cobenzl ist der beste ©vienna.at/Paul Frühauf
Das Weingut der Stadt schlägt wieder zu und hat jetzt offiziell den besten Gemischten Satz der Stadt. Besonders gefallen hat den Juroren die harmonische Verbindung der Rebsorten.
Tag der offenen Kellertür

Auf die ist auch Cobenzl-Leiter Thomas Podsednik besonders stolz: “Der Siegerwein besticht durch die harmonische Verbindung von Grünem Veltliner, Riesling, Gelbem Muskateller, Chardonnay und Weißburgunder – ein fein-fruchtiger, eleganter Wein mit Blütenaromen, Nusswürze und zartem Muskatparfum.”

Wiener Weinpreis 2012

Insgesamt wurden heuer 376 Weinproben eingereicht, 125 Weine wurden mit “Gold” ausgezeichnet. Bewertet wurde durch eine vom Fachausschuss für Wein- und Obstbau der Landwirtschaftskammer Wien genehmigte unabhängige Fachjury in der Höheren Bundeslehranstalt und im Bundesamt für Wein- und Obstbau Klosterneuburg. Diese zwei Kostkommissionen von jeweils sechs Personen setzten sich aus Experten mit amtlicher Prüfung und mit gutem Kostergebnis aus der AWC Vienna zusammen. Die Verkostung erfolgte nach dem internationalen 20-Punkte-System. Darüber hinaus gab es in jeder Kategorie einen Landessieger, der nun eben beim Wiener Weinpreis ausgezeichnet wurde.

Alle Wiener Weine, die mit einer Goldmedaille prämiert wurden, können auch heuer wieder im Rahmen des Wiener Weinpreises 2012 vom 27. bis 29. Juni im Arkadenhof des Wiener Rathauses verkostet werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Weingut Cobenzl gewinnt Wiener Weinpreis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen