Weimann sagte für ÖFB-Länderspiel gegen USA ab

Der Stürmer laboriert an einem Muskelfaserriss
Der Stürmer laboriert an einem Muskelfaserriss
England-Legionär Andreas Weimann hat für das freundschaftliche Fußball-Länderspiel Österreichs gegen die USA am 19. November in Wien eine Absage erteilen müssen. Der 22-jährige Offensivspieler von Aston Villa laboriert an einem Muskelfaserriss im Oberschenkel und fällt für zumindest zwei Wochen aus. Dies ergab eine eingehende Untersuchung in England, wie der ÖFB am Mittwoch mitteilte.


Teamchef Marcel Koller nominiert vorerst keinen Spieler nach.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Weimann sagte für ÖFB-Länderspiel gegen USA ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen