Wegen technischem Fehler: Beträge mehrfach abgebucht

Die Beträge wurden mehrfach abgebucht.
Die Beträge wurden mehrfach abgebucht. ©APA/HANS KLAUS TECHT
Bei mehreren Kunden der Kreditkartenfirma card complete wurden vorige Woche Beträge mehrfach abgebucht. Spätestens heute sollten die betroffenen Kunden die Gutschriften sehen.

Bei der Kreditkartenfirma card complete (vormals Visa) wurden vorige Woche, am 22. April, bei mehreren Kunden Beträge mehrfach abgebucht. Grund war ein technischer Fehler, wie das Unternehmen der APA am Dienstag bestätigte. Die Zeitung "heute" hatte berichtet, dass einem Wiener mehrere Beträge gleich vierfach abgebucht wurden.

Kunden sollten Gutschrift sehen

"Betroffen waren Kunden, die mit ihrer Bankomat- oder Kreditkarte an Terminals von card complete am POS (im Geschäft, Anm.) oder online bezahlt haben. Dieser technische Fehler wurde von card complete behoben", so das Unternehmen einem schriftlichen Statement. Die Korrekturen der falschen Buchungsbeträge habe man zwei Tage darauf, am Freitag, 24. April, durchgeführt und auf den Konten der Kreditkarteninhaber "sofort bereinigt". Auch die Korrekturen auf Girokonten zu Bankomat- und Kreditkarten von Kunden anderer Banken seien am Freitag eingeleitet worden.

Spätestens heute, Dienstag, sollten alle Kunden die Gutschriften sehen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wegen technischem Fehler: Beträge mehrfach abgebucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen