Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wechselhaftes Wetter in der kommenden Woche: Es wird kühler

Wetter ab Dienstag deutlich kühler mit Wolken und Regen
Wetter ab Dienstag deutlich kühler mit Wolken und Regen ©DPA (Sujet)
Der Sommer bleibt unbeständig in ganz Österreich. Nach den sommerlich heißen Tagen, folgt in der kommenden Woche wieder eine Abkühlung. Wir haben das Wetter für Österreich und Wien im Detail.

Nach einem sonnigen Sommerwochenende wird das Wetter in der neuen Woche wieder deutlich kühler. Am Montag zieht eine Kaltfront durch Österreich, ab Dienstag ist es bewölkt mit häufigem Regen, so die Prognose der Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Sonntag.

Es wird kalt in Österreich

Die Kaltfront erfasst Österreich am Montag von Westen her. Dichte Wolken, Regenschauer und Gewitter breiten sich im Tagesverlauf weiter ostwärts aus und können stellenweise kräftig sein. Zunächst noch länger sonnig ist es vor allem im Osten, Süden und Südosten. Der Wind dreht mit Störungsdurchzug auf West bis Nordwest und weht mäßig. Frühtemperaturen 13 bis 21 Grad, Tageshöchsttemperaturen von West nach Ost 19 bis 30 Grad.

Österreich liegt am Dienstag unter Störungseinfluss, damit sind verbreitet dichte Wolken anzutreffen. Häufig regnet es, mitunter auch länger anhaltend und örtlich auch kräftig. Der Niederschlagsschwerpunkt verlagert sich am Nachmittag zunehmend an die Alpensüdseite. In Vorarlberg sind gegen Abend wieder erste Auflockerungen zu erwarten. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West bis Nordwest. Frühtemperaturen zwölf bis 20 Grad, Tageshöchsttemperaturen nur noch 18 bis 26 Grad.

In weiten Teilen des Landes überwiegt am Mittwoch starke Bewölkung und es regnet immer wieder, oft auch anhaltend und kräftig. Zunächst noch überwiegend freundlich und sonnig ist es besonders im Osten und Südosten. Aber auch hier werden im Laufe des Nachmittages Regenschauer immer wahrscheinlicher. Der Wind weht im Bereich der Störungszone lebhaft aus West, sonst ist es nur schwach windig. Frühtemperaturen 13 bis 19 Grad, Tageshöchsttemperaturen 17 bis 27 Grad, mit den höchsten Werten im Südosten.

Das Wetter in Wien im Detail

Am Montag gibt es in Wien zunächst noch öfter Sonnenschein. Nach und nach aber verdichten sich die Wolken von Westen her und in der zweiten Tagshälfte setzen teils gewittrige Schauer ein. Die Temperaturen liegen bei 29 Grad. Der Dienstag verläuft stark bewölkt, sonnige Phasen bleiben in der Hauptstadt die Ausnahme. Immer wieder kann es regnen und die Temperaturen sinken auf 23 Grad.

Auch am Mittwoch ziehen weiterhin viele Wolken über die Stadt und die Sonne zeigt sich nur zwischendurch. Zunächst ist es meist noch trocken, zum Abend hin werden dann aber wieder Regenschauer wahrscheinlich. Die Tageshöchstemperaturen liegen bei 24 Grad. Am Donnerstag lockern Restwolken der nächtlichen Störungszone allmählich auf und die Sonne setzt sich durch. Der Wind weht lebhaft aus West und die Temperaturen liegen beo 23 Grad.

Die Wetter-Aussichten

Restwolken der nächtlichen Störungszone lockern am Donnerstag allmählich auf und für einige Zeit scheint überall zumindest zeitweise die Sonne. Im Tagesverlauf verdichten sich die Wolken von Südwesten her jedoch erneut und südlich des Alpenhauptkammes bis in die Obersteiermark setzen Regenschauer ein. Im Norden und Osten bläst noch lebhafter West- bis Nordwestwind, sonst ist es nur schwach windig. Frühtemperaturen zwölf bis 18 Grad, Tageshöchsttemperaturen 19 bis 26 Grad.

Nach der Auflösung letzter Restwolken kommt am Freitag überall die Sonne hervor. Im Tagesverlauf entstehen jedoch erneut zahlreiche Quellwolken. Besonders im Bergland sowie generell im Südwesten ist am Nachmittag dann erneut mit Regenschauern zu rechnen. Der Wind weht schwach bis mäßig meist aus Südwest bis Nord. Frühtemperaturen elf bis 17 Grad, Tageshöchsttemperaturen 18 bis 25 Grad.

Das aktuelle Wetter in Wien.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wechselhaftes Wetter in der kommenden Woche: Es wird kühler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen