Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wechselhaftes und sehr kühles Wetter in den kommenden Tagen

Die kommenden Tage werden kühl und nass.
Die kommenden Tage werden kühl und nass. ©APA/BARBARA GINDL
Der Oktober zeigt uns die kalte Schulter. Die kommenden Tage werden wechselhaft und deutlich zu kühl für die Jahreszeit.

Der Kaltlufteinbruch vom Wochenende war nachhaltig. In den kommenden Tagen bleibt wechselhaftes und weiterhin relativ frisches Oktoberwetter. Erst Anfang nächster Woche dürfte es wieder etwa wärmer werden.

Kräftiger Regen in den nächsten Tagen

Tiefs haben in den nächsten Tagen weiterhin das Sagen, den Auftakt macht GISELA heute und morgen. „Dieses Tief zieht von Rumänien nach Polen und versorgt somit besonders den Norden und Osten Österreichs mit teils kräftigem Regen und Temperaturen oft unter der 10-Grad Marke“, sagt Manfred Spatzierer, Chefmeteorologe der Unwetterzentrale. „Etwas wetterbegünstigt sind am Dienstag und Mittwoch dagegen der Süden und Westen des Landes, mit Sonne sind morgen im Grazer Becken sogar um die 15 Grad zu erwarten.“

Am Donnerstag folgt schon das nächste Tief namens FOELKE von Italien her. Neuerlich verdichten sich die Wolken und im Tagesverlauf breitet sich Regen auf weite Teile Österreichs aus. Die Temperaturen bleiben auf einem bescheidenen Niveau, mehr als 3 bis 12 Grad gibt es nicht. „Normalerweise belaufen sich die Höchstwerte jetzt Mitte des Monats in den Landeshauptstädten auf um oder etwas über 15 Grad“, so Spatzierer. „Noch hält der Oktober bei einem knappen Plus, die milden ersten Tage des Monats machen sich hier noch bemerkbar.“ Die aktuelle Temperaturabweichung von +0,6 Grad wird sich aber in den nächsten Tagen ins Minus kehren.

Auch Wochenende bringt wenig Änderung

Auch das Wochenende gibt es wenig Änderung. Weiterhin viele Wolken, Hoffnungen auf zeitweiligen Sonnenschein darf sich nur der Südwesten machen. Auch Regen bleibt ein Thema. Erst zu Beginn der kommenden Woche dürfte sich das Wetter grundlegend umstellen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wechselhaftes und sehr kühles Wetter in den kommenden Tagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen