Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

WAVE 2013: Die größte Elektroauto Rallye Europas startet im Wienerwald

Die größte Elektroauto Rallye Europas findet bereits zum dritten Mal statt.
Die größte Elektroauto Rallye Europas findet bereits zum dritten Mal statt. ©Louis Palmer
Die WAVE (World Advanced Vehicle Expedition) findet vom 28. Juni bis 7. Juli bereits zum dritten Mal statt. Die Tour beginnt im Wienerwald und führt 40 Teams mit ihren Elektrofahrzeugen quer durch Europa.

Insgesamt werden die Teams mit ihren E-Boliden an die 80.000 Kilometer zurücklegen. Die diesjährige Route führt vom Wienerwald weiter durch zahlreiche Gemeinden in Österreich, Ungarn, Slowenien und findet ihren Abschluss über die Großglockner Hochalpenstraße bis zur Parade mit über 300 Elektrofahrzeugen am Züri Fäscht (Zürich Fest) in der Schweiz.

Harter Test für alle Fahrzeuge

Die Rallye hat natürlich auch einen ernsten Hintergrund. „Wir zeigen mit der Expedition, dass von erneuerbaren Energien angetriebe Autos längst eine zuverlässige, saubere und preiswerte Form der Mobilität darstellen. Gleichzeitig werden die Fahrzeuge auf der Tour einem harten Test unterzogen”, erklärt Hauptkoordinator und Träger der WAVE Lois Palmer der als erster Mensch in einem solar betriebenen Fahrzeug 2008 die Erde umrundete. Das alltagstauglichste Auto gewinnt am Ende die begehrte „WAVE Trophy”.

Alle Infos zur Parade und den einzelnen Etappen gibt es hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • WAVE 2013: Die größte Elektroauto Rallye Europas startet im Wienerwald
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen