AA

Wasserrohrbruch: Mehrere Keller und Straße in Gänserndorf eingestürzt

Ein Wasserrohrbruch im Bezirk Gänserndorf führte dazu, dass zahlreiche Keller einstürzten und eine Straße "verschluckt" wurde.
Ein Wasserrohrbruch im Bezirk Gänserndorf führte dazu, dass zahlreiche Keller einstürzten und eine Straße "verschluckt" wurde. ©APA (Sujet)
Ein Wasserrohrbruch hat in der Weinviertler Marktgemeinde Palterndorf-Dobermannsdorf im niederösterreichischen Bezirk Gänserndorf mehrere Keller einstürzen lassen. Wie die Feuerwehr berichtete, sei auch eine Straße "an mehreren Stellen von der Erde verschluckt" worden.

Der Vorfall hatte sich bereits am Dienstag ereignet. Die FF Palterndorf war um 7.45 Uhr in die Kellergasse gerufen worden. In der Folge rückten auch die EVN und eine Baufirma aus.

Durch einen Rohrbruch unter der Erde war der Feuerwehr zufolge "Wasser mehrere Stunden lang unbemerkt ausgeflossen" und hatte das Areal unterspült. Vier Wohnhäuser mussten evakuiert werden. "Enorme Wassermassen" seien abgepumpt worden. Bei einem Haus dürfte der Rohrbruch massive Risse und Setzungen verursacht haben. Das Objekt gelte als einsturzgefährdet, so die FF Palterndorf.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wasserrohrbruch: Mehrere Keller und Straße in Gänserndorf eingestürzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen