"Was wollen die Leute noch von mir?"

Seit dem überwältigenden Erfolg von "Twilight" spekulieren die Boulevardmedien ohne Unterlass darüber, ob Kristen Stewart und Robert Pattinson, die Stars der Vampir-Romanze, ein Paar sind oder nicht. Mittlerweile hat Kristen es aufgegeben, die Gerüchte zu dementieren - weil das ohnehin sinnlos sei.

Sind Kristen Stewart und Robert Pattinson zusammen? Man weiß es nicht. Zwar lassen die beiden Jungstars immer wieder wissen, dass dem nicht so sei, doch die Medien wollen in dieser Frage einfach kein Nein akzeptieren.

Alles über Kristen …

Solange Kristen und Robert nicht definitiv mit anderen Partnern zusammen sind, werden die Berichte über ihre angebliche Liaison nicht abreißen. Ein Umstand, über den sich Kristen Stewart längst nicht mehr ärgert – die 19-Jährige findet es nur mehr absurd, dass sich die Beziehungs-Storys einfach nicht stoppen lassen. “Es gibt einfach keine Antwort von Robert oder mir, die nicht in die eine oder andere Richtung interpretiert wird. Über jede erdenkliche Möglichkeit in dieser Frage wird berichtet: Wir sind zusammen, wir sind nicht zusammen, ich bin eine Lesbe … Ich versuche jetzt nur mehr, etwas über mein Privatleben nicht preiszugeben.”, erzählte Kristen “EW.com” im Interview.

Das gelte aber nicht nur für Fragen, die das leidige Thema “Kristen & Robert” betreffen – Kristen will einfach ein paar Dinge für sich behalten. “Wenn man mich fragen würde, ob ich mich mit Taylor Lautner (ihr Co-Star in “Twilight: New Moon”) treffe, würde ich genauso ‘Verpisst Euch!’ sagen. Schließlich sei sie niemandem Rechenschaft über ihr Leben schuldig. “Aber manche Fans denken so. ‘Nun, du bist Schauspielerin – warum verrätst du uns nicht alles über dich? Kann ich dein erstgeborenes Kind haben?'” Begeisterung kennt halt keine Grenzen …

(seitenblicke.at/Foto:AP)

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • "Was wollen die Leute noch von mir?"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen