Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Was feiern wir eigentlich am Nikolaustag?

Am 6. Dezember ist Nikolaustag.
Am 6. Dezember ist Nikolaustag. ©APA
Am 6. Dezember geht wieder der Nikolaus durch das ganze Lande um Kinder mit Nüssen und Schokolade ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern: Doch was steckt wirklich hinter diesem Brauch?

Der Nikolaus bringt den Kindern in der Nacht vor seinem Feiertag Süßigkeiten oder kleine Geschenke. In unseren Breitengraden ist das allerdings am Nikolausabend Tradition.

Hintergrund des Nikolaustages

Nikolaus von Myra soll mit dem Erbe seiner Eltern Bedürftigen und vor allem Kindern aus der Not geholfen haben. Die selbstlose Tat inspirierte die Menschen dazu, Kindern kleine Geschenke zu machen. Der historische Nikolaus hat jedoch nur sehr wenig bis gar nichts mit dem Weihnachtsmann zu tun.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Was feiern wir eigentlich am Nikolaustag?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen