Warnstreiks: Zehn Flüge zwischen Wien und Frankfurt gestrichen

Auch Flüge von und nach Wien sind von den Warnstreiks betroffen
Auch Flüge von und nach Wien sind von den Warnstreiks betroffen ©AP
Angesichts des Warnstreiks im öffentlichen Dienst Deutschlands wurde zehn Flüge von und nach Wien gestrichen.

Neben sechs AUA-Flügen (OS121, OS131, OS133 nach Frankfurt bzw. OS122, OS132, OS134 nach Wien) finden am Dienstag auch vier Lufthansa-Flüge nicht statt (LH1232, LH 1234 nach Wien und LH1233, LH1235 nach Frankfurt), sagte eine Sprecherin des Wiener Flughafens der APA. Ein Austrian-Flug aus Frankfurt ist um 9.19 Uhr in Wien gelandet.

Am Nachmittag und Abend sollten mehrere Lufthansa- und Austrian-Flüge zwischen Wien und dem deutschen Drehkreuz stattfinden. Bestreikt werden in Deutschland die Flughäfen Frankfurt, München, Köln und Bremen. Während es zwischen Wien und Bremen keine Flugverbindungen gibt, werden die Flüge zwischen Wien und München sowie zwischen Wien und Köln wie geplant durchgeführt, sagte die Sprecherin auf Anfrage.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Warnstreiks: Zehn Flüge zwischen Wien und Frankfurt gestrichen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen