Wallaby "Captain" in Alberndorf ausgebüxt

Das kleine Känguru dürfte über einen Zaun gehüpft sein.
Das kleine Känguru dürfte über einen Zaun gehüpft sein. ©pixabay.com (Sujet)
In Alberndorf im Pulkautal im Bezirk Hollabrunn ist ein acht Monate altes Wallaby entlaufen. Wer das kleine Känguru sichtet, wird gebeten, die Polizei zu kontaktieren.

Ein Wallaby ist in Alberndorf im Pulkautal (Bezirk Hollabrunn) ausgebüxt. Das acht Monate alte Tier namens "Captain" dürfte über einen Zaun gehüpft sein, berichtete der ORF NÖ am Freitag.

Wer das kleine Känguru sichtet, sollte die Polizei anrufen, denn einfangen sollte man es laut der Besitzerin nicht.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wallaby "Captain" in Alberndorf ausgebüxt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen