Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Waldbrand in Arizona breitete sich aus

Angefacht von starkem Wind hat sich ein im US-Bundesstaat Arizona tobender Waldbrand am Freitag noch weiter ausgebreitet.

Die Feuerwehr forderte weitere Einsatzfahrzeuge und Hubschrauber zur Bekämpfung der Feuer an, die bereits mehr als 300 Häuser zerstörten. Am Donnerstag breiteten sich die Flammen am Fuß des Catalina-Gebirges auf eine Fläche von mehr als 22.000 Hektar aus.

Das Feuer näherte sich bis auf fünf Kilometer dem Sabino Canyon, einem beliebten Naherholungsziel, das bereits am Mittwoch vorsorglich geschlossen worden war. Die Bewohner von etwa 50 Häusern in der Umgebung wurden aufgerufen, das Gebiet zu verlassen. Auch im Süden von Kalifornien kämpfte die Feuerwehr gegen einen Waldbrand nahe Lake Elsinore, rund 100 Kilometer südöstlich von Los Angeles.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Waldbrand in Arizona breitete sich aus
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.