Wahl in Russland am 14. März 2004

Das kündigte der Vorsitzende des russischen Föderationsrates, Sergej Mironow, am Donnerstag in Moskau an. Die nächste Präsidentenwahl in Russland soll am 14. März 2004 stattfinden.

 Bei der Präsidentenwahl wird mit einer Bestätigung des seit 2000 amtierenden Staatschefs Wladimir Putin im Amt gerechnet. Der Föderationsrat werde den 14. März als Termin auf seiner Sitzung am kommenden Mittwoch offiziell festlegen, sagte Mironow.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Wahl in Russland am 14. März 2004
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.