Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Vuvuzelas" Verbot auf der Birkenwiese

Vuvuzelas Verbot bei den Heimspielen des FC Mohren Dornbirn.
Vuvuzelas Verbot bei den Heimspielen des FC Mohren Dornbirn. ©Thomas Knobel

Dornbirn. Erst am dritten Spieltag der Fußball-Regionalliga West genießt FC Mohren Dornbirn Heimrecht.

Am Samstag, 14. August, 18 Uhr, Stadion Birkenwiese, gastiert im Hit USK Anif bei der Benneker-Elf. Die Stadt Dornbirn teilt mit, dass im Hinblick auf die örtliche Lage des Stadion Birkenwiese im Wohngebiet die Verwendung von sogenannten “Vuvuzelas” bei Fußballspielen oder Veranstaltungen im Interesse des Lärmschutzes nicht erwünscht ist und daher zu unterbleiben hat. Der Traditionsverein FC Mohren Dornbirn muss dies im Rahmen seiner Platzordnung berücksichtigen und auf ein allfälliges Verbot in geeigneter Weise darauf hinweisen.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • "Vuvuzelas" Verbot auf der Birkenwiese
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen