VSV nach 5:4 in Salzburg weiter Tabellenführer

Der VSV zu Saisonbeginn groß in Fahrt
Der VSV zu Saisonbeginn groß in Fahrt ©APA (Archiv/Eggenberger)
Der VSV ist auch nach der 3. Runde ungeschlagen Tabellenführer der Eishockey Liga. Die Villacher entschieden den Schlager bei Red Bull Salzburg mit 5:4 für sich und lösten die Black Wings Linz (am Donnerstag 4:2 beim KAC) wieder auf Platz eins ab. Punktegleich Zweiter ist Zagreb nach einem 1:0 gegen Ljubljana. Die Capitals siegten bei Szekesfehervar 4:2 und Graz fertigte Jesenice mit 4:0 ab.

Der VSV erwischte vor 3.300 Zuschauern in Salzburg einen optimalen Start. Kaspitz schoss die Gäste nach 2:08 Minuten in Führung, Ferland legte 68 Sekunden später zum 2:0 für den VSV nach. Dann kam allerdings der große Auftritt von Salzburg-Stürmer Steven Regier. Der 25-jährige Kanadier drehte mit einem Hattrick (12./PP, 28., 33./PP) das Spiel und brachte die Red Bulls mit 3:2 voran. Schließlich avancierte Kiel McLeod mit zwei Treffern kurz vor und nach der zweiten Pause und einem Assist zum 5:3-Endstand zum Matchwinner für den VSV.

Die Graz 99ers gaben sich beim ersten Heimauftritt der laufenden Meisterschaft gegen Jesenice keine Blöße. Ein Doppelschlag von Eric Healey und Ex-Jesenice-Spieler Jean Philippe Pare binnen 30 Sekunden zur Mitte des zweiten Drittels zum 3:0 brachte die Vorentscheidung zugunsten der über weite Strecken spielbestimmenden Grazer.

Die Vienna Capitals kamen nach zwei Heim-Niederlagen in Ungarn zum ersten Saison-Sieg und gaben damit den letzten Platz an Jesenice ab. Dan Björnlie sorgte mit einem Doppelpack (6., 11.) für einen erfreulichen Start der Caps, doch der ungarische Meister schlug noch im ersten Drittel im Überzahlspiel zurück. Palkovics (13.) und Horvath neun Sekunden vor der Pausensirene egalisierten jeweils im Powerplay den Rückstand. Doch Tropper (28.) und Marcel Rodman (48.) schossen die Wiener noch zum ersten Sieg.

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • VSV nach 5:4 in Salzburg weiter Tabellenführer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen