Vorbereitungen für Bundesheerschau laufen

&copy APA
&copy APA
Behinderunen und Staus rund um den Heldenplatz sind dieser Tage nichts ungewöhnliches, denn das Bundesheer hat mit den Aufbauarbeiten für Leistungsschau am Nationalfeiertag begonnen. Fotos von 2003

In Wien hat das Bundesheer am Montag mit den Aufbauarbeiten für die große Informations-Veranstaltung am Heldenplatz begonnen. Vom 24. Oktober bis zum Nationalfeiertag (26. Oktober) wird dort die zentrale Leistungsschau zu sehen sein, die das Heer gemeinsam mit Zivilschutzorganisationen veranstaltet. Rund 90 Personen sind derzeit bei den Vorbereitungen im Einsatz, hieß es beim Militärkommandos Wien.

Errichtet werden 50 militärische Großzelte, 21 zivile Zelte sowie diverse Bühnen und Anlagen für die zahlreichen Präsentationen. Allein zur elektrischen Versorgung der einzelnen Vorführ- und Versorgungsstationen müssen rund 9.000 Meter Stromkabel verlegt werden. Insgesamt wird eine Fläche von rund 4.500 Quadratmetern verbaut.

Der Anlieferung der Teile erfolgt mittels 38 Lkw-Ladungen. Verkehrsbehinderungen – etwa am Ring – seien dabei nicht ausgeschlossen, wurde betont.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Vorbereitungen für Bundesheerschau laufen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen